Programm 2019-01-14T15:14:20+00:00

Programm

01.02.2019 – 20 Uhr – Joe Sachse & Heiner Reinhardt – Mauritianum Altenburg

Auch mit über 70 Jahren tourt der Altmeister Joe Sachse immer noch unermüdlich kreuz und quer durch das Land, schnappt sich seine Gitarre und seine Percussion-Hilfsmittel und tritt mit ständig wechselnden, aber stets sehr hochkarätigen Partner vor begeisterten Zuhörern auf. Dieses Mal kommt er zusammen mit dem Bassklarinettisten Heiner Reinhardt nach Altenburg – für alle Jazz-Fans ein Feiertag, den man sich schon einmal rot im Kalender anstreichen sollte. Zu uns kommen die Zwei mit dem von Sachse erarbeiteten und arrangierten Programm „Hey Joe“ mit Kompositionen von Jimi Hendrix. Eine musikalische Verneigung vor dem großen Idol! (Einlass ab 19 Uhr / Konzertbeginn um 20 Uhr)

VVK: 10,-€ zzgl. Gebühren / AK: 13,-€

Homepage von Joe Sachse

Joe Sachse & Heiner Reinhardt-Video bei Youtube

14.02.2019 – 20 Uhr – „Kleine Helden“ – (Jazz-) Musiker und ihre Lieblingsgitarren I – PoliBistro Altenburg

Eine neue Reihe geht an den Start. Das Thema sind Gitarren und ihre Spieler/Helden. Die Welt des Rock/Blues/Soul/PopJazz ist ohne Gitarre kaum bis gar nicht vorstellbar. Beinahe jeder Hit seit Anbeginn der Popularmusik wird mit einer bestimmten Gitarre und deren Sound in Verbindung gebracht. Smoke on the water, Satisfaction, Johnny B. Goode, irgendein Hendrix- oder Santana-Song, man weiß sofort, welche Gitarre gespielt wurde. Hendrix, Santana, Blackmore, BB King, Clapton, Jimi Page, ebenso wie Metheny, Scofield und Mike Stern, alles große Helden der Gitarre. Aber auch hierzulande gibt es Helden dieses Instruments, Musiker, die mit einer bestimmten (ihrer!) Gitarre verbunden werden. Die neue Reihe soll beide, Gitarre und Spieler, in loser Reihenfolge vorstellen. Den Anfang macht der wunderbare Lars Kutschke aus Dresden mit seiner Telecaster. Die Telecaster, eine Erfindung von Leo Fender, hat den Sound für viele Stilrichtungen geprägt (Stones, Country&Western usw.). Lars Kutschke ist ein Jazz/Rock-Gitarrist mit tiefen Wurzeln im Blues. Er wird am 14.02.2019 über die Fender Telecaster und seine Musik sprechen und gemeinsam mit dem Gastgeber, dem Leipziger HMT-Professor für Jazzgitarre Werner Neumann, eigene Kompositionen spielen. (Einlass ab 19 Uhr / Beginn um 20 Uhr)

01.03.2019 – 20 Uhr – JAZZFASCHING mit Freddy Fischer & His Cosmic Rocktime Band + DJ-Team Bataclan – Weindepot Priem Altenburg

Der Fasching der anderen Art – keine endlos langen Reden, kein Kostümzwang, einfach nur ein netter Abend bei guter Musik. Für die sorgen Freddy Fischer & his cosmic rocktime band – übrigens noch ein Wiederholungstäter, denn auch diese Band war schon einmal bei uns zu Gast und hat uns sowas von überzeugt, dass wir sie einfach noch einmal für euch buchen mussten. Wer den ersten Auftritt verpasst hat: einfach gut gemachte Unterhaltungsmusik, Smoking und ein Entertainer, der jeden Saal zum Kochen bringt. Und die anderen Beiden unterstützen ihn dabei, tighte Musik zu machen, die glitzert wie eine Discokugel. Unterstützung gibt es vom Funk-Vinyl-DJ-Team Bataclan. (Einlass ab 19 Uhr / Konzertbeginn um 20 Uhr)

VVK: 11,-€ zzgl. Gebühren / AK: 15,-€

Homepage von Freddy Fischer & His Cosmic Rocktime Band

Facebook-Seite von Freddy Fischer & His Cosmic Rocktime Band

Freddy Fischer-Video bei Youtube

21.03.2019 – 20 Uhr – „Kleine Helden“ – (Jazz-) Musiker und ihre Lieblingsgitarren II – PoliBistro Altenburg

Teil II der Reihe „Kleine Helden“. Dieses Mal wird Prof. Werner Neumann mit seinem Gast Arne Jansen die Geschichte der Gibson ES335 näher beleuchten und das gute Stück natürlich auch zum Klingen bringen. (Einlass ab 19 Uhr / Beginn um 20 Uhr)

13.04.2019 – 20 Uhr – Christoph Irniger PILGRIM / CD Release Tour „Crosswinds“ Intakt. Rec – Club W, Johannisstraße 1, Altenburg

Das Quintett Pilgrim um den Züricher Tenorsaxophonisten Christoph Irniger ist über die Jahre zu einem der aufregendsten Ensembles des jungen europäischen Jazz gereift. Und auch sie sind Wiederholungstäter, denn nachdem sie uns und unsere Stadt auf ihrem Live-Album „Big Wheel Live“ verewigt hatten, konnten wir einfach nicht Nein sagen. Zu hören gibt es einen Soundtrack, der zwischen rätselhafter Selbstreflexion und wilden Eruptionen oszilliert, wobei die Musiker einen vollen, dichten Rundum-Sound schaffen der sich nur schwer kategorisieren lässt. Vier Schweizer Ausnahmemusiker erklimmen den Jazz-Olymp und stoppen auf ihrer Tour auch bei uns. (Einlass ab 19 Uhr / Konzertbeginn um 20 Uhr)

VVK: 11,-€ zzgl. Gebühren / AK: 14,-€

Homepage von Pilgrim

Facebook-Seite von Pilgrim

Pligrim-Video bei Youtube

24.05.2019 – 20 Uhr – Struffolino & Band – Paul-Gustavus-Haus Altenburg

Mit dieser Band läuten wir den Sommer ein und was passt da besser als Rita Pavone, Fred Buscaglione oder Adriano Celentano mit einer Prise Jazz? Sechs Jahre war es ruhig um die Band von Manuel Struffolino, Schauspieler bei Theater & Philharmonie Thüringen, aber nun freuen wir uns umso mehr, dass die Vier ihr Comeback gerade bei uns feiern werden. Klischees über Bella Italia sind einfach etwas Wunderbares und sie werden noch viel schöner, wenn man damit spielt. Mit neu arrangierten Klassikern stellt Struffolino & Band den Italo-Pop auf den Kopf. Italienischer Schlager remixed oder Pop-Jazz alla Don Corleone. (Einlass ab 19 Uhr / Konzertbeginn um 20 Uhr)

Facebook-Seite von Struffolino & Band

Struffolino & Band-Video bei Youtube